was?

Die Schulsozialarbeit ist eine Anlaufstelle bei sozialen Fragen, Problemen und Krisen in der Schule, Familie oder Freizeit. Die Schulsozialarbeit fördert die Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung von Hürden des täglichen Lebens und hilft bei der Entwicklung von Lösungen. Sie unterstützt und stärkt Lehrpersonen und Eltern in der manchmal herausfordernden Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Sie berät und begleitet Lehrpersonen bei problematischen und entwicklungshemmenden Klassensituationen. Sie wirkt bei der Schulentwicklung aktiv mit und unterstützt die Schule bei der Prävention und Früherkennung von sozialen Problemen. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Vernetzung und Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Die Beratung und Unterstützung ist freiwillig, kostenlos und untersteht der Schweigepflicht.

 

für wen?

• Schülerinnen & Schüler

• Eltern, Betreuungs- und Lehrpersonen

• Schulleitung

 

wie?

• Einzelberatung und Unterstützung bei kritischen Situationen und Sorgen

• Elternberatung zu Fragen rund um Schule, Erziehung oder Konflikten

• Gruppen- oder Klasseninterventionen bei konflikthaften Situationen

• Planung und Umsetzung von schulinternen Präventionsprojekten

• Vernetzung mit externen Fachstellen

 

wo?

Büros in den Schulen Reutigen und Wimmis

In Zwieselberg nach Bedarf

 

Alain Wittwer

Schulsozialarbeiter 

Schulsozialarbeit Wimmis - Reutigen – Zwieselberg

Schulhausstrasse 13

3752 Wimmis

 

079 723 45 09  

schulsozialarbeit@wimmis.ch

 

auch erreichbar via

• Microsoft Teams

• WhatsApp

 

wann? 

Arbeitstage: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

Die Schulsozialarbeit ist ausschliesslich während den Schulwochen erreichbar.

Bei dringenden Anliegen in den Schulferien hilft die Pro Juventute: 

 

 

 

 

• für Eltern: 058 261 61 61

• für Kinder & Jugendliche: 147